FANDOM


Im Westfälischen Römermuseum in Haltern am See sind die bedeutendsten Funde aus allen Römerlagern an der Lippe (Fluss) ausgestellt. Haltern war einer der wichtigsten Stützpunkte des römischen Reichs während der Feldzüge im rechtsrheinischen Germanien, wo zu Beginn unserer Zeitrechnung mehr Legionäre stationiert waren als irgendwo sonst im römischen Reich.

Das erste den Ausgrabungen vom Annaberg gewidmete Römisch-Germanische Museum Haltern wurde 1900 durch den Verein für Geschichte und Altertumskunde von 1899 errichtet. Damals wurde das in der Überlieferung der Varusschlacht genannte Aliso mit Haltern identifiziert.

Das derzeitige Westfälische Römermuseum 1993 vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Hier wird die 28-jährige Geschichte der Römer in Westfalen lebendig.

Museumsgäste können sich nicht nur über das Leben der Legionäre an der Lippe informieren, sondern sogar selbst in die Rolle eines Römers schlüpfen. Besucher können mit dem schweren Marschgepäck eines Soldaten durchs Museum wandern oder versuchen, mit dem Griffel Worte in das Wachs einer Schreibtafel zu ritzen. In einem rekonstruierten Lederzelt, das einst Unterkunft für sechs bis acht Legionäre war, kann man eine „Tagesschau“ aus dem Jahre 4 n. Chr. sehen, die über die „aktuellen“ Ereignisse in Rom und Germanien informiert.

Man erfährt mit viel Humor etwas über die Geldsorgen der Legionäre vor 2000 Jahren und über die legendäre Varusschlacht.

Auch Nicht-Lateiner können das Museum besuchen. Jeder Originalschriftzug ist übersetzt, alle Fundstücke werden erklärt. Die Exponate vermitteln einen Überblick über fast alle Bereiche des täglichen Lebens der Legionäre. Im Zusammenhang mit Abbildungen, Texten und Modellen ergeben die gezeigten Objekte ein lebendiges Bild der Zeit.

WeblinksBearbeiten

http://www.lwl.org/LWL/Kultur/WMfA_Haltern/

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Westfälisches Römermuseum Haltern aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki