FANDOM


Der Vogelpark Walsrode ist der größte Vogelpark der Welt und liegt mitten in der Lüneburger Heide bei Walsrode, Niedersachsen. Auf dem 240.000 m² großen Gelände leben etwa 4000 Vögel aus über 700 Arten. Zu sehen sind Vögel von jedem Kontinent aus jeder Klimazone der Welt.

Der Vogelpark besitzt großes internationales Renommee, da er zum einen eine Reihe von Vögel hält, die in keinem anderen Zoo der Welt zu sehen sind und zum anderen hier eine Reihe von Erstzuchten gelangen. Der Vogelpark ist an Europäischen Erhaltungszuchtprogrammen beteiligt und hat unter anderem auch Uhus zur Wiederansiedelung zur Verfügung gestellt. Der Vogelpark ist auch am Zuchtprogramm der Bernierente und vielen weiteren, vom Aussterben bedrohten Vogelarten beteiligt.

Eine besondere Attraktion sind Flugvorführungen auf einer Freilichtbühne. Hier werden nicht nur Flüge von Falken und Adlern wie bei anderen Flugshows gezeigt, sondern unter anderen auch von Papageien, Pelikanen und Laufenten.

Weblinks Bearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Vogelpark Walsrode aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.