FANDOM


Das Technik Museum Speyer befindet sich in der Nähe des Speyerer Stadtzentrums am Flugplatz Speyer. Es präsentiert eine große Anzahl z.T. besonders beeindruckender technischer Konstruktionen aus dem Fahrzeug- und Flugzeugbau. Des weiteren befinden sich auf dem Museumsgelände das sog. Marinehaus und ein Modellbaumuseum sowie auch ein IMAX Dome-Filmtheater mit einer 24 m durchmessenden kuppelförmigen Leinwand (Projektionsfläche ca. 1000 m²). Im Forum des Museums können sich Besucher kostenlos über die z.T. spektakulären Transporte der Museen Speyer und Sinsheim informieren.

Hauptattraktionen Bearbeiten

Zu den Hauptattraktionen gehören u. a. das größte propellergetriebene Flugzeug der Welt, eine Antonow An-22, das U-Boot U9 der Bundesmarine und eine Boeing 747-230 der Lufthansa, deren Tragfläche begehbar ist. Durch die Montage der 747 auf einem meterhohen Gestell hat man von hier aus einen guten Überblick über das Museumsgelände und die angrenzende Stadt Speyer. Fast alle Exponate können auch von innen besichtigt werden.

Weitere Ausstellungsstücke Bearbeiten

  • Lokomotiven
  • Hubschrauber
  • zahlreiche Oldtimer
  • verschiedene Feuerwehrfahrzeuge
  • mehrere U-Boote, insbesondere das U-9, welches begehbar ist
  • Hausboot der Kelly Family
  • zahlreiche Flugzeuge, z.B. Messerschmitt Bf 109 G-4, Ju 52
  • "The Tree" von Rüdiger Nehberg
  • Motorrad|Rennmotorräder-Ausstellung
  • jährlich wechselnde Sonderausstellungen (in den vergangenen Jahren von Ford, Mini, Lancia, Renault, BMW, VW Golf uvm.)

Der Wilhelmsbau Bearbeiten

Der Wilhelmsbau wird vom Museum auch als seine Schatzkiste bezeichnet und gibt dem Besucher durch den Charme einer längst vergangenen Zeit das Gefühl, mitten im Film 'Vom Winde verweht' zu sein. Auf drei Etagen werden u.a. folgende Exponate ausgestellt:

  • historische Waffen
  • eine Puppenausstellung
  • historische Moden und Accessoires
  • Alltagsgegenstände aus dem vergangenen Jahrhundert
  • eine Uhrensammlung

In Speyer ist auch eine der größten Sammlungen mechanischer Musikinstrumente zu sehen. Sie umfasst über 100 heute noch spielfähige historische Stücke wie:

  • Tanzorgeln und Orchestrien
  • selbstspielende Flügel und Klaviere
  • Drehorgeln
  • Flötenautomaten-Uhren
  • Polyphone
  • Grammophone
  • Plattenspielautomaten
  • Chordephone
  • Symphonien

Darunter sind historische Instrumente der Firmen Imhof & Mukle, Weber, Popper, Hupfeld, Steinway und Welte.


Weblinks Bearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Technik Museum Speyer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki