FANDOM


Die Synagoge Lengnau ist eine Synagoge in der Gemeinde Lengnau im Schweizer Kanton Aargau.

Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war Lengnau neben Endingen das einzige Dorf der Schweiz, in dem sich Juden niederlassen durften. Die erste Lengnauer Synagoge wurde im Jahr 1750 errichtet, erwies sich dann aber bald als zu klein. Deshalb wurde sie zwischen 1846 und 1849 durch einen von Ferdinand Stadler entworfenen Neubau ersetzt.

Über dem Portal steht in hebräischer und deutscher Sprache ein Zitat aus Jesaja 56,7:

ביתי בית תפלה יקרא לכל העמים

Mein Haus wird ein Bethaus genannt für alle Völker

Die Synagoge ist im neoromanischen und neoklassizistischen Stil erbaut und steht auf einer leicht erhöhten Plattform im Dorfzentrum. Sie wird heute vor allem für kulturelle Veranstaltungen und Hochzeiten verwendet.

WeblinksBearbeiten

http://www.alemannia-judaica.de/lengnau_synagoge.htm

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Synagoge Lengnau aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki