FANDOM


Schloss Altshausen in Altshausen (Landkreis Ravensburg, Oberschwaben) war die Residenz eines Landkomturs der Deutschordensritter und ist heute Wohnsitz des Chefs des Hauses von Württemberg.

Das Schloss selbst ist Privatbesitz und nicht zu besichtigen. Der Park und die Kirche St. Michael mit der 2003 eingerichteten Kapelle, in der das vollständig erhaltene barocke Heilige Grab aufgestellt ist, sind jedoch frei zugänglich. Schloss Altshausen präsentiert sich als Anlage, an der man heute noch wichtige barocke Bauprinzipien ablesen kann.

WeblinksBearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schloss Altshausen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki