FANDOM


Das Salzburger Freilichtmuseum befindet sich in Großgmain.

Auf einem Gelände von 50 ha, das in der Anlage dem Bundesland Salzburg nachempfunden ist, wurden Objekte aus dem ganzen Bundesland abgetragen und wieder aufgebaut: Bauernhöfe, Handwerkerhäuser, ein Gasthaus, eine Dorfschule, eine Schmiede, Kapellen. Daneben können alte Traktoren, Dampfmaschinen und Arbeitsgeräte besichtigt werden.

Im Salzburger Freilichtmuseum finden auch immer wieder Sonderausstellungen, Brauchtumsveranstaltungen, Volkstanznachmittage und Musikantentreffen statt.

WeblinksBearbeiten

Freilichtmuseum

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Salzburger Freilichtmuseum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki