FANDOM


Das Regionalmuseum Neubrandenburg wurde 1873 in Neubrandenburg im Hauptturm des Treptower Tores eröffnet als erstes bürgerliches Museum des (Teil-) Großherzogtums Mecklenburg-Strelitz. Entstanden auf Initiative des 1872 eigens dafür gegründeten Neubrandenburger Museumsvereins. Von Anbeginn an überörtlich ausgerichtet verblieb das Museum bis Mitte der 1930er Jahre in der Trägerschaft des Vereins und ging erst nach dessen Selbstauflösung an die Stadt über.

Bis 1989 nahm das Neubrandenburger Museum als "Historisches Bezirksmuseum" Leitfunktionen für andere Museen des Bezirkes Neubrandenburg war. Heute erfüllt das Regionalmuseum Neubrandenburg an mehreren Ausstellungsstandorten, mit vielfältigen Aktionen und umfangreichen Sammlungen die Aufgaben eines Stadtmuseums von Neubrandenburg und zählt zu den ältesten kulturhistorischen Museen in Mecklenburg-Vorpommern.

WeblinksBearbeiten

http://www.museumstour.de/museenvonabisz/museum.html_museumid=1070283994122.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki