FANDOM


Das Puppenhausmusem befindet sich in der Schweizer Stadt Basel und ist das grösste Museum seiner Art in Europa.

Auf vier Stockwerken und einer Ausstellungsfläche von 1000 m² zeigt das Museum über 6000 Exponate in fantasievoll arrangierten Szenen. Teddybären, Puppen, Kaufmannsläden, Puppenhäuser und Miniaturen sind zu bewundern und mittels des interaktiven Informationssystemes erfährt man viele interessante Hintergründe über das Ausgestellte.

Besonders die Teddybärsammlung ist in Fülle und Qualität einzigartig auf der ganzen Welt.

Das Puppenmuseum gehört der Mäzenin Gigi Oeri, wurde von ihr aufgebaut und öffnete 1998 seine Tore.

Es finden auch immer wieder Sonderausstellungen statt. So kann bis 17. April 2006 das vom Nordfriesen Uwe Habermann im Maßstab von 1:12 zwischen 1993 und 2003 nachgebaute Bernsteinzimmer des Katharinenpalasts bei St. Petersburg als Miniatur bestaunt werden.

WeblinksBearbeiten

http://www.puppenhausmuseum.ch

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Puppenhausmuseum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki