FANDOM


Das Papiliorama in fribourgerischen Kerzers ist der grösste Schmetterlingsgarten der Schweiz. In einer riesigen Glaskuppel können in einer Dschungelartigen Umgebung die verschiedensten Schmetterlinge beobachtet werden.

Im daneben liegenden Nocturama (franz. nocturne - nächtlich) werden vor allem nachtaktive Tiere, wie Fledermäuse, Faultiere oder Ameisenbären gezeigt. Der Tag und Nachtzyklus wird durch die künstliche Beleuchtung um rund 12 Stunden verschoben um die Beobachtung der Tiere zu ermöglichen.

Als neue Attraktion ist der Jungle-Trek im Bau, Eröffnung Frühjahr 2006. Diese Ausstellung erlaubt es die unglaubliche Artenvielfalt der Tropenwälder zu zeigen mit all seinen Tieren und Pflanzen.

Weblinks Bearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Papiliorama-Nocturama aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki