FANDOM


Das Niederrheinische Freilichtmuseum ist ein Regionalmuseum für bäuerliche und handwerkliche Kultur des mittleren Niederrheins und befindet sich in Grefrath.

Die Dorenburg, eine alte Wasserburg, deren Geschichte bis in das 14. Jahrhundert zurückreicht, liegt in der Mitte des Geländes. Im Burggebäude selber sind Ausstellungsstücke zur bürgerlichen und adligen Wohnkultur des Niederrheins zu sehen; im Obergeschoss werden Sonderausstellungen zu volkskundlichen Themen mit regionalem Bezug gezeigt. Um die Burg herum gibt es verschiedene Hofanlagen, eine Schnapsbrennerei, eine Gerberei sowie eine Schmiede zu besichtigen.

Es werden Führungen durch das Museumsgelände angeboten, außerdem finden immer wieder Sonderveranstaltungen statt. Interessierte können z.B. das Brotbacken im alten Steinofen erleben, sich in Wort und Tat über alte Handwerkskunst informieren lassen oder dem alljährlichen Oldtimer-Traktorentreffen am letzten Sonntag im September beiwohnen.

Im Spielzeugmuseum sind Spielzeuge der letzten 150 Jahre ausgestellt, zudem sind dort verschiedene Modelleisenbahn-Anlagen zu sehen.

Das Restaurant "Pannekookehuus" (Pfannkuchenhaus) liegt am Rande des Museumsgeländes und ist auch von außen zu erreichen, ohne eine Eintrittskarte lösen zu müssen. Dort wird ein großes Sortiment an herzhaften und süßen Pfannkuchen sowie zahlreiche für den Niederrhein typische Speisen angeboten.

WeblinksBearbeiten

http://www.freilichtmuseum-dorenburg.de

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Niederrheinisches Freilichtmuseum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki