FANDOM


Das Museum für PuppentheaterKultur (PuK) ist ein Museum in Bad Kreuznach. Es wurde am 23. April 2005 gegründet. Es beherbergt die Sammlung Rother (Eigentum des Landes Rheinland-Pfalz).

Geboten wird Puppentheateraus aller Welt sowie die Bandbreite der Figuren des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Die Entwicklung des Puppentheaters von volkstümlicher Unterhaltung zu einer eigenständigen Theatergattung wird gezeigt. Auf 600 m² Ausstellungsfläche zeigt eine Dauerausstellung die Welt des Figurentheaters. Jährlich wechselnde Sonderausstellungen sind geplant.

Gezeigt werden unter anderem bedeutende Vertreter des Puppentheaters: Der Hohnsteiner Kasper oder ein funktionstüchtiger Hubschrauber aus der TV-Produktion Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt.

WeblinksBearbeiten

http://www.stadt-bad-kreuznach.de/puk/

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Museum für PuppentheaterKultur aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki