FANDOM


Das Museum Koenig ist ein international anerkanntes Zoologie|zoologisches Forschungsinstitut und Museum der Bundesstadt Bonn. Das Museum Koenig wurde vom Bonner Ornithologen und Universitätsprofessor Alexander Koenig (1858-1940) gestiftet.

Das heutige Museum Bearbeiten

Seit 1949 ist das Museum Koenig ein Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft. Mit etwa 7 Millionen Präparaten gehört es zu den größten naturkundlichen Sammlungen Deutschlands.

Das Museum beschäftigt ca. 50 feste Mitarbeiter sowie ca. 70 Drittmittelstellen, Diplomanden, Doktoranden und ehrenamtliche Mitarbeiter. Sowohl seine Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Systematik als auch seine Tätigkeit auf dem Gebiet der Volksbildung erfüllen wichtige gesellschaftsrelevante Aufgaben. Gerade unter seinem am 14. Februar 2004 verstorbenen Leiter Professor Clas Michael Naumann zu Königsbrück hat sich das Museum mit seiner Neuorientierung zur Dauerausstellung „Unser blauer Planet - Leben im Netzwerk“ zu einem anerkannten Mitglied im nationalen und internationalen Netz der Biodiversitätsforschung entwickelt, die sicherlich im Sinne seines Gründers Alexander Koenig gewesen wäre. Ziel der Dauerausstellung ist, Einblick in die Funktionsweisen von Großlebensräumen zu bieten. Dazu werden überwiegend Diorama|Großdioramen und naturalistische Landschaftsdarstellungen verwendet. Die Ausstellung gliedert sich in die Teile:

  • Savanne - Das wechselvolle Paradies
  • Regenwald - Schatzkammer des Lebens
  • Arktis / Antarktis - Leben in der polaren Eiswelt
  • Mitteleuropa - Heimat entdecken
  • Vogelwelt - Federführende Faszination
  • Vivarium - Lebendige Vielfalt

Besonders beeindruckend ist die Inszenierung einer afrikanischen Savanne im Lichthof des Hauses. In der naturalistischen Darstellung dieses Lebensraums mit zahllosen Präparaten ist das Zusammenspiel der unterschiedlichen Lebewesen vor allem für junge Besucher nachvollziehbar.

Förderverein Bearbeiten

Seit dem 27. Oktober 1978 unterstützt ein Förderverein mit dem Namen "Gesellschaft der Freunde und Förderer des Museums Alexander Koenig - Bonn e.V." die Arbeit des Museums. Ziel des Vereins ist es, das Interesse und Verständnis für die Bedeutung der zoologischen Wissenschaft und Forschung und die Sammlungen des Museums zu wecken. Der Verein trägt außerdem zur Ergänzung der Sammlung bei und veranstaltet Vorträge, Führungen und Exkursionen.

Weblinks Bearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Museum Koenig aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki