FANDOM


Das Museum wurde im April 1986 eröffnet und beinhaltet im wesentlichen die Motorsport-Sammlung von Walter Brandstetter. Diese Sammlung besteht aus historischen Fahrzeugen vor allem der Marken NSU, Norton. Die Ausstellung wurde im Laufe der Zeit durch aktuelle Rennfahrzeuge ergänzt.

Das Museum liegt auf dem Gelände des Hockenheimrings direkt an der Bundesautobahn 6|A6.

Öffnungszeiten Bearbeiten

Täglich von 10 - 16 Uhr

Eintrittspreise Bearbeiten

Erwachsene: 6,00 EURO Jugendliche, Schüler, Studenten: 3,00 EURO

Weblinks Bearbeiten

Website



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Motorsportmuseum Hockenheimring aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki