FANDOM


Der Minimundus Freizeitpark am Wörthersee bei Klagenfurt in Kärnten, Österreich, zeigt auf einem 26.000 m² großem Gelände 140 Miniaturmodelle von Bauwerken der ganzen Welt im Maßstab von hauptsächlich 1:25. Seit 2003 ist auch das seit 1977 bestehende Planetarium im Sommer ausschließlich über das Minimundus betretbar.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1958 besuchten mehr als 15 Millionen Menschen den Park. Der Reinerlös fließt der Kinderhilfsorganisation RETTET DAS KIND zu, die der Eigentümer des Parks ist. Die meisten Modelle sind transportabel gebaut und werden während der Winterpause des Parks an verschiedenen Orten ausgestellt.

2005 wurde in Deutschland am Bodensee ein zweites Minimundus Bodensee|Minimundus eröffnet. Viele Modelle aus dem Minimundus in Klagenfurt wurden nach Bodensee transportiert und sind nun dort zu betrachten. Die beiden Parks haben den selben Inhaber und Modelle für Bodensee werden großteils weiterhin in Klagenfurt gebaut oder wie viele Modelle von technischen Schulen.



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Minimundus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki