FANDOM


Das Lutherhaus in Eisenach ist eines der ältesten erhaltenen Fachwerkhäuser der Stadt. Hier wohnte Martin Luther nach der Überlieferung bei der Fam. Cotta während seiner Schulzeit von 1498 bis 1501.

1956 wird durch die Thüringer Landeskirche in dem Gebäude eine Luthergedenkstätte eröffnet.

In den Lutherstuben wird an die Eisenacher Schulzeit des Reformators erinnert. Eine Zeittafel dokumentiert mit zahlreichen Illustrationen Luthers Kindheit und Jugend.

Die anderen Räume des Lutherhauses gliedern sich wie folgt:

  • 1.0 Luther der Mensch und seine Zeit
  • 2.0 Luther, Doctor der Heiligen Schrift.
  • 3.0 Luthers Botschaft
  • 4.0 Luther, Lehren der Kirche, Erzieher des Volkes.
  • 5.0 Lutherstuben

WeblinksBearbeiten

http://www.lutherhaus-eisenach.de/

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lutherhaus Eisenach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki