FANDOM


Das Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen bezeichnet sich als Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik.

Das 1982 eröffnete Museum, eine Einrichtung der Museen im Westerwald GmbH, zeigt auf mehr als 1.500 m² Ausstellungsfläche in vier Ebenen Arbeiten zur Geschichte der Keramik im Kannenbäckerland rund um Höhr-Grenzhausen. Mit Sonderausstellungen ist es zugleich ein Forum aktueller keramischer Kunst.

WeblinksBearbeiten

http://www.keramikmuseum.de

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Keramikmuseum Westerwald aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki