FANDOM


Bild:Kuenstlermuseum-heikendorf-kieler-foerde-aussenansicht.jpg|thumb|Künstlermuseum Heikendorf - Aussenansicht Das seit September 2000 bestehende Künstlermuseum Heikendorf - Kieler Förde ist eine Stiftung in Trägerschaft der Heinrich-Blunck-Stiftung. Zur Aufgabe hat sich das Museums gemacht, die Werke von Mitgliedern der Künstlerkolonie Heikendorf sowie anderer namhafter Maler, die in der Region tätig waren, zu sammeln und der Allgemeinheit zugänglich zu machen.


Historische Atelierhaus BlunckBearbeiten

Das Atelierhaus ist ein zweigeschossiger Ziegelbau aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, der baulich saniert und in seiner historischen Substanz erhalten wurde. Es beherbergt die ständige Galerie im einstigen Ateliergebäude und zeigt das Schaffen von Vertretern des Spätimpressionismus bis hin zum ausklingenden Expressionismus der Nachkriegsjahre.

LithographiewerkstattBearbeiten

Auf der ca. 100 Jahre alten Steindruckpresse Heinrich Bluncks, die sich im Erdgeschoss des Blunck-Hauses befindet, wird zu bestimmten Terminen wieder gedruckt.

AusstellungshalleBearbeiten

Für thematische Wechselausstellungen zeitgenössischer Künstler wird die neu errichtete Ausstellungshalle genutzt.

MuseumsgartenBearbeiten

Zu einem zweckgerechten und harmonischen Ensemble werden der Alt- und der Neubau durch den liebevoll angelegten Museumsgarten, zu dem in den Sommermonaten fachkundige Führungen stattfinden.

SammlungBearbeiten

Im Sammlungsbestand des Museums befinden sich unter anderem Werke von Heinrich Blunck, Rudolf Behrend, Georg Burmester, Oskar Droege, Karin Hertz, Werner Lange und Fritz Stoltenberg.

ÖffnungszeitenBearbeiten

Dienstag - Samstag 14-17 Uhr, Sonntag 11-17 Uhr, Führungen nach Vereinbarung

WeblinksBearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Künstlermuseum Heikendorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki