FANDOM


Das Hessische Landesmuseum in Darmstadt (kurz HLMD) ist ein Universalmuseum mit umfangreichen ständigen Sammlungen; daneben finden Sonderausstellungen statt.

Die wichtigsten ExponateBearbeiten

Das Museum verfügt über eine eindrucksvolle Sammlung großer Wirbeltier-Fossilien aus der Grube Messel. In einer langfristig angelegten Sonderaustellung werden ferner fossile Pflanzen und Insekten ausgestellt; zum Teil bunt schillernd, vermitteln sie zugleich einen Eindruck von ihrer individuellen Schönheit. Weiterhin wird ein komplett erhaltenes Skelett eines Mastodons gezeigt.

Das HLMD beherbergt auch die europaweit größte Sammlung der Menschheitsgeschichte in Modellen, unter anderem ist seit 2005 eine Rekonstruktion des Urmenschen Kenyanthropus platyops zu sehen.

Der Älteste Darmstädter, das Skelett eines in der typischen Hockerstellung beigesetzten jungen Mannes, wurde 1926 gefunden und wird den Glockenbecherleuten zugeordnet, die ab 2000 v. Chr. den Darmstädter Raum besiedelten.

Der in der Wetterau am Glauberg 1996 gefundene und rund 2.500 Jahre alte Keltenfürst, eine 186 cm hohe und 230 kg schwere Statue, sowie seine kostbaren Grabbeigaben dokumentieren ab Anfang Oktober 2005 Frühgeschichte im Gebiet des heutigen Hessens.

Block Beuys ist eine umfangreiche Sammlung von Plastiken und Arbeiten auf Papier des deutschen Künstlers Joseph Beuys im HLMD, die sieben Räume umfasst. Der Künstler installierte diesen Werkkomplex 1970.

Übersicht der ständigen SammlungenBearbeiten

KunstgeschichteBearbeiten

  • Ur- und Frühgeschichte
  • Griechische und römische Archäologie
  • Mittelalterliche Kunst und Glasmalerei
  • Mittelalterliche Elfenbeinarbeiten und Altargemälde
  • Kunsthandwerk
  • Kunst des Barock
  • Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Werkkomplex Joseph Beuys
  • Sammlung Simon Spierer: Ein Wald der Skulpturen
  • Graphische Sammlungen
  • Physikalisches Kabinett und historische Musikinstrumente

Geologie/PaläontologieBearbeiten

  • Mastodon
  • Paul Ruppenthal
  • Burgess Schiefer
  • Rudistenriff
  • Grube Messel
  • Dinotheriensande
  • Evolution des Menschen

ZoologieBearbeiten

  • Tiere des mitteleuropäischen Waldes
  • Tierwelt der Alpen
  • Tierwelt der indischen Region
  • Tierwelt Mittel- und Südamerikas

MineralogieBearbeiten

  • Mineralogische Sammlungen

AußenstellenBearbeiten

Das HLMD hat mit der Volkskundlichen Sammlung und der Abteilung für Volkskunde eine Außenstelle im Museumszentrum Lorsch sowie die Außenstelle für Schriftguss, Satz- und Druckverfahren in Darmstadt.

Weblinks Bearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hessisches Landesmuseum Darmstadt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki