FANDOM


Das Hermann-Oberth-Museum ist ein Museum für Raumfahrttechnik in dem fränkischen Markt Feucht. Es erinnert an das Lebenswerk des berühmten Raketenpioniers Hermann Oberth. Als besondere Ausstellungsstücke verfügt es über eine Rakete des Typs Kumulus und des Typs Cirrus, die zu Beginn der 60er Jahre von der "Hermann-Oberth-Gesellschaft e.V." entwickelt wurden und im Wattengebiet von Cuxhaven gestartet wurden. Vor dem Museum ist eine schweizer Höhenforschungsrakete vom Typ Zenit ausgestellt.

WeblinksBearbeiten

http://www.oberth-museum.org/




Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hermann-Oberth-Museum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki