FANDOM


Der Helfs Hof im Stadtteil Sevinghausen von Wattenscheid geht vermutlich schon auf das 11. Jahrhundert oder eine noch frühere Zeit zurück.

Der Bauernhof hat seine Bausubstanz aus dem 16. Jahrhundert in sehr ursprünglicher Form bewahrt und dient als Heimatmuseum.

Das Museum beherbergt eine Ausstellung bäuerlicher Gebrauchsgegenstände aus verschiedenen Jahrhunderten und eine Sammlung zur Wattenscheider Geschichte. Es wird vom Heimat- und Bürgerverein Wattenscheid betrieben.

Unweit entfernt befindet sich die Bartholomäus Pilgerkapelle.

Lage Bearbeiten

  • südlich der Innenstadt von Wattenscheid, nahe Wattenscheider Hellweg
  • Adresse: Helfs Hof, In den Höfen 37, Bochum-Wattenscheid
  • ÖPNV: Bochum, Haltepunkt Stalleickenweg; Bochum, Haltepunkt Schlaraffiastr.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki