FANDOM


Der Heide-Park in Soltau (Niedersachsen) ist mit 850.000 m² einer der größten deutschen Freizeitparks und der Größte in Norddeutschland.

Attraktionen Bearbeiten

Der Heide-Park besitzt unter anderem einen Nachbau der Freiheitsstatue. Diese ist mit ca. 34 Metern etwa halb so groß wie das Original in Amerika. Eröffnet wurde die Statue am 4. Juli 1986 zum 100jährigen des Originals und genau 210 Jahre nach der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung.

Eine der Hauptattraktionen des Parkes ist Colossos, eine Holzachterbahn, welche bis zur Eröffnung von |Balder, am 4. Dezember 2003 im schwedischen Liseberg die steilste Holzachterbahn der Welt war. Um den Titel der höchsten Holzachterbahn der Welt streitet sie sich mit Son of Beast (Paramount's Kings Island, USA), die zwar höher ist, aber durch ihren Looping aus Stahl nicht immer als echte Holzachterbahn anerkannt wird.

Der Gyro-Drop-Tower "Scream" ist mit einer Gesamthöhe von 103 Metern und einer Fallhöhe von 71 Metern weltweit der größte seiner Art.

Achterbahnen Bearbeiten

NameTypMax. HöheStreckenlängeMax. Tempo
Colossos Holzachterbahnm 1344 m120 km/h
Schweizer BobbahnBobbahn27 m990 m53 km/h
Big LoopStahlachterbahn30 m706 m63 km/h
LimitSuspended Looping Coaster 33,3 m689 m80 km/h
GrottenblitzPowered Coaster 6 m370 m 45 km/h

Bild:Colossos Heide Park Soltau Germany.jpg|thumb|Achterbahn Colossos

Wasserattraktionen Bearbeiten

NameTypMax. HöheStreckenlänge
Mountain RaftingRapid River - 600 m
Wildwasserbahn IWildwasserbahn -600 m
Wildwasserbahn IIWildwasserbahn23 m575 m

Weitere Attraktionen Bearbeiten

NameTypMax. HöheHerrsteller
BountySchiffsschaukel 15 m
Break DanceBreak dance Huss
CondorCondor 36 Huss
EnterpriseEnterprise 20 m Huss
FlipperFlipper 13,5 m Huss
MagicMagic 9 m Huss
RainbowRainbow 26,5 m Huss
Santa MariaSchiffsschaukel 13,5 m
ScreamGyro-Drop Tower 71 m Intamin
Top SpinTop Spin 19 m Huss

Veranstaltungen/Events Bearbeiten

Im Heide-Park in Soltau fand von 1997 bis 2003 jährlich die Weltmeisterschaft im Pfahlsitzen statt. Dieses Event ist aus einem Werbe-Gag zur Eröffnung des Holländischen Stadtteil im Jahre 1997 entstanden.

Geschichte Bearbeiten

  • 1978 Familie Tiemann eröffnet den Heide-Park mit 6 Fahrattraktionen und einer kleinen Tiershow
  • 1979 Erste Delfinvorführung
  • 1980 Bau der Wildwasserbahn I und Kuppelbau des Delphinariums
  • 1983 Bau der Loopingbahn Big Loop
  • 1988 Entstehung des Heide-Dorfs
  • 1992 Bau des Mountain Rafting
  • 1993 Bau der Schweizer Bobbahn
  • 1998 20-jähriges Jubiläum
  • 1999 Bau der Achterbahn Limit
  • 2000 Einführung der Saisonkarte
  • 2001 Bau der Achterbahn Colossos

Seit dem 1. Januar 2002 gehört der Heide-Park zur britischen Tussauds Group, zu der auch andere Freizeitpark wie Alton Towers oder die Madame Tussauds gehören.

  • 2003 Umbau eines Aussichtsturms zum Gyro-Drop-Tower Scream
  • 2004 Seebühne, Hallo Spencer Show
  • 2005 Bau des Holiday Camps

Holiday Camp Bearbeiten

Holiday Camp ist der Name der parkeigenen Ferienhausanlage, die Anfang Mai 2005 eröffnet wurde, um die Besucher auch mehrtägig an den Park zu binden. Der Bau einer Übernachtungsmöglichkeit wird oft als erster Schritt zur Entstehung eines Ferienresorts angesehen. So plant der Park in näherer Zukunft auch ein Hotel, um auch luxuriöseren Ansprüchen gerecht zu werden.

Das Holiday Camp selber besteht aus 66 Holzhäusern im karibischen Stil und bietet Platz für insgesamt 440 Besuchern. Neben sportlichen Aktivitäten, die im Camp angeboten werden (Beachvolleyball, Kinderspielplatz), bietet das Holiday-Camp auch die Möglichkeit eines abendlichen Barbecues.

Weblinks Bearbeiten




Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Heidepark Soltau aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki