FANDOM


Das Haus der Musik in Wien wurde 2000 eröffnet und ist das erste Klangmuseum der Welt. Mit modernen interaktiven und multimedialen Präsentationsformen wird auf 2.000 Quadratmetern in die Welt der Musik eingeführt - von den Anfängen der menschlichen Klangerzeugung bis zur Musik unserer Zeit.

Gegründet wurde das Haus der Musik von Stefan Seigner, langjähriger Geschäftspartner von André Heller. Es ist im Palais Erzherzog Carl untergebracht, in dem vor 200 Jahren Otto Nicolai gelebt hat, der Gründer der Wiener Philharmoniker. Ehrenpräsident ist der weltberühmte Dirigent Zubin Mehta

WeblinksBearbeiten

http://www.hdm.at



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Haus der Musik aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki