FANDOM


Seit 1997 zeigt das Graphikmuseum Pablo Picasso Münster im ehemaligen Druffelschen Hof und im benachbarten Hensenbau an der Königsstraße bedeutende Lithografien von Pablo Picasso und bringt in Wechselausstellungen zum Leben und Werk des Künstlers und seiner Zeitgenossen dem Betrachter das Werk des Genies näher.

SammlungBearbeiten

Die Sammlung umfasst Werke von Pablo Picasso aus mehreren Schöpfungsperioden. Es handelt sich hierbei um den Stierkampf, Faune und Kentauren während seines Aufenthaltes in Antibes, Stillleben, Bilder nach Bildern sowie Maler und Modell.

AusstellungenBearbeiten

Auf 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigt das Museum in regelmäßiger Folge Aspekte und Ausschnitte seiner umfangreichen Sammlung bedeutender Lithographien von Pablo Picasso. Planmäßig finden Wechselausstellungen zum Leben und Werk des Künstlers und seiner Zeitgenossen statt, die dem Betrachter das Werk des Genies näher bringen sollen.

WeblinksBearbeiten

Offizielle Webseite des Museums

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Graphikmuseum Pablo Picasso Münster aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki