FANDOM


Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck im Landkreis Tuttlingen ist eines von sieben regionalen ländlichen Freilandmuseum|Freilichtmuseen in Baden-Württemberg. Eröffnet im Juni 1988 umfasst das 18 ha große Gelände oberhalb des Donautals mittlerweile 24 historische Gebäude, neben einer Kirche, einem Schul- und Rathaus, einer Dorfwirtschaft verschiedene Bauern-, Handwerker- und Tagelöhnerhäuser sowie technische Gebäude wie eine wasserradbetriebene Säge und Mühle. Alle diese Gebäude wurden orginalgetreu in das Museum versetzt. Sie stammen aus den Regionen Schwäbische Alb, Ostschwarzwald und westlicher Bodensee.

Alljährlich besuchen rund 90.000 Gäste das Museum. Täglich gibt es Handwerker- und Technikvorführungen.

Das Museum hält während der Museumssaison Haustiere, Kühe, Esel, Schweine, Schafe, Ziegen, Hühner, Gänse und Stallhasen. Meist sind sie Nachkommen alter Haustierrassen wie Hinterwälder Kühe, Schwäbisch-Hällisches Landschwein|Schwäbisch-Hällische Landschweine oder Bunte Deutsche Edelziegen.

Auf den Feldern werden alte Kulturpflanzen wie Flachs, alte Getreidesorten und Kartoffeln angebaut.

Ein besonderes Projekt ist die Historische Schweinehut. Täglich wird von Mai bis Oktober eine freilaufende Schweineherde von der Schweinehirtin durch das Museumsdorf geführt.

Das Museum bietet ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen museumspädagogischen Angeboten und besonderen Aktionetagen. Höhepunkte sind der Fuhrmannstag mit Vorführungen mit Kaltblutpferden , der Volksmusiktag Baden-Württemberg mit traditioneller schwäbisch-alemannischer Volksmusik von zahlreichen Volksmusikgruppen und das Museumsfest Kirbe.

Alljährlich präsentiert das Museum wechselnde Sonderausstellungen.

Für Schulklassen bietet das Museum zahlreiche themen- und handlungsorientierte Projekte im Rahmen des museumspädagogischen Angebotes Schule im Museum.

ÖffnungszeitenBearbeiten

Anfang April bis Ende Oktober, Dienstag bis Sonntag, 9.00 - 18.00 Uhr (montags geschlossen, außer an Feiertagen).

WeblinksBearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki