FANDOM


Das in der Nähe von Beuren (bei Nürtingen) gelegene Freilichtmuseum Beuren zeigt 22 Gebäude (Stand 2005) aus dem Raum Mittlerer Neckar und Schwäbische Alb.

Zu sehen sind beispielsweise das Back- und Waschhaus aus Sielmingen, eine Obstmühle aus Owen, ein Kalkofen und ein Tagelöhnerhaus aus Weidenstetten, alle originalgetreu eingerichtet und großenteils begehbar. Abgerundet wird die Ausstellung durch verschiedene Tiergehege, einen Schneckengarten und Bienenbehausungen, so dass der Alltag vergangener Generationen in dieser Region anschaulich gemacht wird.

WeblinksBearbeiten

Webpage




Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Freilichtmuseum Beuren aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki