FANDOM


Der Belantis Vergnügungspark ist ein Freizeitpark in der Nähe von Leipzig. Auf den 25 Hektar Fläche eines ehemaligen Braunkohlegebiets verteilen sich etwa 25 Attraktionen und drei Shows auf die sechs Themenbereichen Schloss Belantis, Tal der Pharaonen, Land der Grafen, Insel der Ritter, Küste der Entdecker, Strand der Götter und Prärie der Indianer.

Geschichte Bearbeiten

Der Park wurde am 5. April 2003 nach nur 19 Monaten Bauzeit eröffnet.

Attraktionen Bearbeiten

  • Fluch des Pharao, Wildwasserfahrt aus Europas größter Pyramide
  • Achterbahn Drachenritt
  • Schiffsschaukel Santa Maria
  • Drachenflug Hochfahrkarussell (30 Meter)
  • Flug des Ikarus, Mini-Seilbahn
  • Fahrt des Odysseus langsame Bootsfahrt
  • Riesenschwungpendel BELANITUS Rache
  • Das Dorf der Apachen mit Streichelzoo
  • Drei Abenteuerspielplätze

Shows Bearbeiten

  • Zirkusshow im Schloss Belantis
  • Indianershow im Dorf der Apachen
  • Clownerieshow im Land der Grafen

Geplant ist eine Seilbahn und Fähre vom Belantis Vergnügungspark zum Hafen "Kap Laura" in Zwenkau. Die Seilbahn wird auf einer Strecke von 800 m den Zwenkauer See überqueren.

Weblinks Bearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Belantis Vergnügungspark aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki