FANDOM


Die Basler Papiermühle, auch Schweizerisches Museum für Papier, Schrift und Druck, ist eines der vielen Museen der Schweizer Stadt Basel und widmet sich hauptsächlich der Papierherstellung, der Buchdruckkunst und der Schrift im Allgemeinen.

Das Museum befindet sich in einem detailgetreu restaurierten Gebäude am St. Alban-Teich, einem vorbeifliessenden Bach, welches schon vor über 500 Jahren als Papiermühle diente.

In den historischen Räumen erhält man anhand von Bildern und Objekten Einblick in die alten Handwerkstechniken der Papierschöpfung, der Druckerei und des Buchbindens. In der speziell eingerichteten Besucherhütte können Kinder ihr eigenes Papier schöpfen und im Museum kann man auf einer kleinen Abzugs-Presse sein Papier bedrucken. Auch eine Schreibstube ist vorhanden, in welcher man sich als Kalligraf versuchen kann.

WeblinksBearbeiten

http://www.papiermuseum.ch/

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Basler Papiermühle aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki