FANDOM


Der Ausstellungsraum Klingental ist ein Museum in der Schweizer Stadt Basel und zeigt jährlich acht Ausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern der Region Basel.

Neben den obligaten Ausstellungen findet auch eine Austauschausstellung mit Künstlern aus verschiedenen europäischen Städten statt. Am 1. Januar um 11 Uhr wird jeweils ein Neujahrsapéro offeriert.

Das Museum befindet sich im Erdgeschoss der gotischen, im Jahr 1293 geweihten Klosterkirche Klingental. Im Jahr 1981 bauten die beiden Stararchitekten Herzog & de Meuron den Ausstellungsraum ein.

Der Verein Ausstellungsraum Klingental vergibt seit 2001 alljährlich den mit 2'500 Franken dotierten Kleinbasler Kunstpreis.

WeblinksBearbeiten

http://www.ausstellungsraum.ch

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ausstellungsraum Klingental aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki