FANDOM


Das Arithmeum ist ein Ausstellungsgebäude im Forschungsinstitut für Diskrete Mathematik der Universität Bonn, welches zur Vermittlung von wissenschaftlichen und technischen Fakten dient. Die Bezeichnung stellt eine Zusammensetzung aus den Begriffen "Arithmetik" und "Museum" dar.

Gebäude Bearbeiten

Der Museumsbau wurde mit einer Stahl-Glas-Fassade versehen mit der Intention, die "Transparenz der Wissenschaft" zu verdeutlichen. Zusätzliche schattenspendende Elemente und Fluchtbalkone bilden den Übergang zum umgebenden Luftraum.

Das Arithmeum macht eine Symbiose von Wissenschaft, Technik und Kunst erlebbar.

Ausstellung Bearbeiten

Die Ständige Ausstellung "Rechnen einst und heute" liefert anschauliche Beispiele für die Entwicklung des Rechnens.

Im Arithmeum erlebt man:

  • "Räderwerke des mechanischen Rechnens"
  • "Faszination der Logik-Integrierter Schaltkreis|Chips"
  • Historie|historische Rechenbuch|Rechenbücher seit Gutenberg
  • "Begegnung von Kunst und Wissenschaft"
  • Museumskonzerte

Weblinks Bearbeiten



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Arithmeum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki