FANDOM


Der ARCHE NOAH Zoo Braunschweig ist ein Zoo in Braunschweig.

In der im Vergleich zu anderen zoologischen Gärten eher kleineren Anlage werden circa 300 Tiere aus 50 Arten in naturnahen Gehegen gehalten. Der Park ist im Familienbesitz und hat einen Schwesterzoo nur etwa 15 km entfernt, den Tierpark Essehof in Lehre. Die Eröffnung der Anlage erfolgte 1964. Um eine artgemäße Haltung zu ermöglichen, wurde der Zoo grundlegend umgestaltet. Viele Arten erhielten mehr Platz. Die gesamte Artenzahl wurde daher verringert. 1995 wurde der Zoo erweitert. Ein neues Menschenaffenhaus befindet sich dort derzeit (2005) im Bau. Im Jahr 2001 wurde ein neues Eingangsgebäude eröffnet. Hier befindet sich auch eine gastronomische Einrichtung. Weiterhin entstand ein neuer Kinderspielplatz und ein Parkplatz.

Unter anderem werden Trauerschwan, Bartkauz, Lisztaffe, Weißbüschelaffe, Grüner Leguan, Waschbär, Gepard, Kurzkrallenotter, Tiger, Grünflügelara, Nasenbär und Trampeltier gehalten.

WeblinksBearbeiten

Website



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Arche Noah Zoo Braunschweig aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki