FANDOM


Das Angermuseum, Anger 18, in Erfurt ist ein 1886 gegründetes städtisches Museum, mitgetragen von der Vereinigung der Erfurter Museumsfreunde e.V. und dem Verein für Kunst und Kunstgewerbe. 1912 übernahm der spätere Reichskunstwart Edwin Redslob das Museum, dann Walter Kaesbach. Seine Blütezeit erlebte das Museum in den Zwanziger Jahren unter dem langjährigen Direktor Dr. Herbert Kunze.

WeblinksBearbeiten

http://www.angermuseum.de/



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Angermuseum (Erfurt) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki